Bannerwerbung Bannerwerbung kann für Einzelseiten oder auf der Bannerrotation geschaltet werden.

Bannerwerbung auf kairo-netz.de

Wir stellen die Seiten von kairo-netz.de für Bannerwerbung zur Verfügung. Dabei werden zwei unterschiedliche Methoden angeboten:

1. Werbung auf Basis von Views
Auf kairo-netz.de - wie auch alle anderen Portale des MAX-TD Reiseführer Netzwerkes – können Anzeigen in einigen Standard-Formaten auf Basis von Views gebucht werden. Dies kann in Kombination mit anderen Webseiten im Max-TD Reiseführer Netzwerk geschehen oder auch als Buchung allein auf kairo-netz.de. Ihre Anzeige erscheint auf allen Seiten der gebuchten Portale und wird nach Anzahl der angezeigten Banner abgerechnet. Sie erhalten eine detaillierte Aufstellung der Views.

Die aktuellen Preise für PPV-Kampagnen erfragen Sie bitte bei unserer Vermarktungsagentur Poezdka Media GmbH.

2. Einzelbanner auf Einzelseiten zum Jahres-Festpreis
Auf einigen Einzelseiten von kairo-netz.de sind Einzelbanner möglich. Diese Banner erscheinen jeweils nur auf einer spezifischen Seite und werden zum Festpreis angeboten. Nicht jede Seite der kairo-netz.de steht für diese Werbeform zur Verfügung. Eine Einzelaufstellung der Views oder Klicks ist nicht möglich. Die Laufzeit für Bannerwerbung auf einzelnen Seiten zum Festpreis beträgt 12 Monate ohne automatische Verlängerung. Solche Bannerplätze empfehlen sich bei großer Themennähe des Artikels, auf dem Sie erscheinen.

Aktuelle Preise für solche Einzelbanner und mögliche Positionen erhalten Sie bei der beauftragten Agentur.

Anfragen für Werbung auf kairo-netz.de
Die beauftragte Agentur für die Vermarktung der Werbeplätze ist die Poezdka Media GmbH. Hier erhalten Sie die aktuellen Preislisten für die verschiedenen, möglichen Werbeformen und können Ihre Werbung mit unserem Marketing-Team abstimmen. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen zu Werbemöglichkeiten und Preise an Frau Anna Gaba, marketing@poezdka-media.com

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ägypten Mubarak Übergabe an Suleiman
Ägypten steht weiterhin im zeichen der proteste, auch wenn Mubarak die macht an seinen Vize Suleiman übergab. Suleiman ist nun der Regierende und Mubarak nur noch pro forma Präsident von Ägypten.
Teilreisewarnung für Ägypten
Teilreisewarnung Ägypten gilt für Kairo, Alexandria, Suez. In anderen Regionen gelten weiterhin die Reisehinweise, insbesondere für Ferienregionen am Roten Meer.
Ägypten Eskalation Tote
In kairo, Ägypten kam es auf dem Tahrirplatz zu einer Eskalation, die Tote und Verletzte brachte. Die Lage in Ägypten ist nach der Eskalation gegen Morgen ruhiger, aber e sist unsicher, ob die Straßenkämpfe weitere Tote als Opfer fordern werden.