2.500 Jahre altes Felsengrab entdeckt

Sakkara
Die Stufenpyramide in Sakkara

Nahe der bekannten Stufenpyramide von Sakkara, die ihrerseits aktuell noch weiter erforscht wird und interessante Funde in sich birgt, wurde von Archäologen ein Felsengrab entdeckt, welches auf ein Alter von ungefähr 2.500 Jahre bestimmt wurde. Das weit verzweigt verlaufende Felsengrab nahe Kairo wurde häufiger von Plünderern überfallen und zuletzt im 5. Jahrhundert nach Christus geöffnet.


Zahi Hawass, Leiter der Ägyptischen Altertumsbehörde und berühmter Archäologe, gab Auskunft über den hochinteressanten Fund: Die Anlage befinde sich nahe der Stufenpyramide und man habe im Inneren mehrere Kammern gefunden, welche durch Korridore miteinander verbunden seien. Dr. Zahi Hawass untersuchte selbst bereits vor Jahren die Stufenpyramide in Sakkara, nachdem er sie mit seinem Team fand und entdeckte vor Ort zuvor die Pyramide einer bekannten Königin. In Sakkara wurden seit den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts zahlreiche Mumien und viele weitere aufschlussreiche Funde gemacht.

Das verzweigte Felsengrab von Sakkara gibt gleich nach seinem Fund Rätsel auf:
Bisher ist noch nicht bekannt, wer in dieser Grabanlage seine letzte Ruhestätte fand, doch die wissenschaftlichen Untersuchungen dauern an. Für die Archäologen der Ägyptischen Altertumsbehörde tat sich bei einer der Untersuchungen des Felsengrabes ein weiteres Rätsel auf: Im Boden einer der Grabkammern fand man ein genau sieben Meter tiefes Loch, dessen Hintergrund und genaue Funktion bislang ungeklärt ist und die Wissenschaft sehr interessiert.

Foto: Dagobert Wiedamann

Datum: 11.01.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

/resources/preview/103/kairo/blick-kairo-tower-nacht.jpg
Kairo
Wenn man Sakkara besuchen möchte, macht es Sinn sich ein Hotel in Kairo zu nehmen. Hotel in Kairo und Ferienhaus direkt Buchen.


Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ägypten Mubarak Übergabe an Suleiman
Ägypten steht weiterhin im zeichen der proteste, auch wenn Mubarak die macht an seinen Vize Suleiman übergab. Suleiman ist nun der Regierende und Mubarak nur noch pro forma Präsident von Ägypten.
Teilreisewarnung für Ägypten
Teilreisewarnung Ägypten gilt für Kairo, Alexandria, Suez. In anderen Regionen gelten weiterhin die Reisehinweise, insbesondere für Ferienregionen am Roten Meer.
Ägypten Eskalation Tote
In kairo, Ägypten kam es auf dem Tahrirplatz zu einer Eskalation, die Tote und Verletzte brachte. Die Lage in Ägypten ist nach der Eskalation gegen Morgen ruhiger, aber e sist unsicher, ob die Straßenkämpfe weitere Tote als Opfer fordern werden.