Arab Shorts 2010 Kairo

Arab Shorts 2010 Kairo
Blick auf Kairo

Arab Shorts 2010 Kairo. Das Filmfestival Arab Shorts 2010 findet vom 4. Dezember bis zum 6. Dezember 2010 im Goethe Institut in Kairo statt.

Mit dem dreijährigen Projekt Arab Shorts unterstützt das Goethe Institut Kairo unabhängige arabische Filmemacher. Von Filmkuratorinnen und Filmkuratoren aus verschiedenen arabischen Ländern gestaltete thematische Programme gehören zu den Maßnahmen des Instituts.

Eine Besucherreise zu deutschen Filminstitutionen und Festivals, die im Oktober 2010 stattfindet und durch ein jährlich in Kairo stattfindendes Festival, das einen Rahmen für die Filmvorstellungen der europäischen FilmemacherInnen bietet, sind weitere Möglichkeiten für die Filmemacher.

Im Jahr 2009 zeigte sich das Festival Arab Shorts 2010 mit großen Erfolg und wurde im Goethe Institut Kairo sehr gut angenommen. Eine Auswahl verschiedener Kurzfilme wird auch in diesem Jahr wieder das Programm des Festivals bestimmen. An drei Nachmittagen und Abenden werden sechs arabische Kuratoren ihre filmischen Programme vorstellen. Eine große Leinwand wird allen Anwesenden das Zuschauern ermöglichen.

Wer das Arab Shorts 2010 erleben möchte und einen erholsamen Urlaub in Ägypten plant, kann eine Ferienwohnung in Kairo zu seiner Ferienunterkunft wählen. Die Metropole Ägypten bietet Downtwon das Goethe Institut zum Besuchen und Miterleben des Festivals an. Das Stadtzentrum Kairos ist schön zu erleben und bietet ein interessantes Nachtleben sowie gute Restaurants mit typischen Spezialitäten an.

Es werden Begleitveranstaltungen stattfinden, die sowohl den Fachleuten als auch den filminteressierten Zuschauern viele Möglichkeiten des Austauschs ermöglichen sollen. Medienkunst und die jeweiligen Filme als auch die gesamte Filmszene stehen zur Diskussion in den Gesprächen der Teilnehmer und Gäste.

Die künstlerische Leitung des Arab Shorts 2010 Filmfestival im Goethe Institut Kairo wird in diesem Jahr wie auch im Jahr 2009 Marcel Schwierin übernehmen. Das genaue Programm der Veranstaltung des Festivals wird im November festgelegt und bekannt gegeben.

Adresse und Kontakt
Goethe Institut
5, Sh. El-Bustan
Downtown Kairo
Information: +20 2 5759877 324
E-Mail prakprog08@cairo.goethe.org

Saskia Epler

Foto: Martin Steiger GNU

Datum: 21.10.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Zamalek, Blick vom Kairo Tower.
Zamalek, Kairo
Zamalek auf der Insel El Gezira in Kairo beheimatet den Kairo Tower, die Kairo Opera und die deutsche Botschaft. An der Südspitze von Zamalek findet man das Sheraton El Gezirah.
Kairo das Stadtzentrum, Downtown Kairo
Stadtzentrum, Kairo
Kairo Stadtzentrum, Im modernen Zentrum Kairos ist die wichtiste Sehenswürdigkeit das Ägyptische Museum. Ansonsten ist nicht viel zu sehen im Stadtzentrum von Kairo.
Cheops Pyramide in El Giza. Reisegruppe mit Kalesch (Kutsche)
El Giza
El Giza, Gizeh, die Pyramiden und der Kairo Zoo. El Giza, oder Gizeh, beginnt am Nil und steckt sich westlich zu den Pyramiden.
Taxi in Hurghada
Taxifahren in Ägypten
Einige Tipps zum Taxifahren in Ägypten. Was man beim Ägypten Urlaub beachten sollte.
Ägyptisches Museum Kairo
Besuch im Ägyptischen Museum Kairo
Ägyptisches Museum in Kairo- eines von vielen Zielen und durch das Kindermuseum für jedes Alter geeignet. Der Name Ägyptisches Museum Kairo zeigt kulturhistorischen Reichtum in Ägypten und kann durch das Kindermuseum auch kleinere Gäste begeistern.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ägypten Mubarak Übergabe an Suleiman
Ägypten steht weiterhin im zeichen der proteste, auch wenn Mubarak die macht an seinen Vize Suleiman übergab. Suleiman ist nun der Regierende und Mubarak nur noch pro forma Präsident von Ägypten.
Teilreisewarnung für Ägypten
Teilreisewarnung Ägypten gilt für Kairo, Alexandria, Suez. In anderen Regionen gelten weiterhin die Reisehinweise, insbesondere für Ferienregionen am Roten Meer.
Ägypten Eskalation Tote
In kairo, Ägypten kam es auf dem Tahrirplatz zu einer Eskalation, die Tote und Verletzte brachte. Die Lage in Ägypten ist nach der Eskalation gegen Morgen ruhiger, aber e sist unsicher, ob die Straßenkämpfe weitere Tote als Opfer fordern werden.